Adiós - Die Clans von Sevilla

Gangsterfilm | Spanien 2019 | 116 Minuten

Regie: Paco Cabezas

In der spanischen Stadt Sevilla kommt ein Mädchen durch einen Autounfall ums Leben, bei dem der Schuldige das Weite sucht. Die Polizei übernimmt die Ermittlungen, die ins Drogenmilieu führen, zugleich setzt sich aber auch der Vater des Kindes als Mitglied eines Verbrecher-Clans auf die Spur des Unfallfahrers. Dichter Thriller mit fatalistischer Grundeinstellung, die selbst die sonnige Kulisse des Films befällt und insbesondere die angegriffenen Figuren trifft. Nicht alle Handlungsstränge fügen sich glatt zusammen, doch erreichen Regie und Darsteller eine hohe Intensität. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ADIÓS
Produktionsland
Spanien
Produktionsjahr
2019
Regie
Paco Cabezas
Buch
José Rodríguez · Carmen Jimenez
Kamera
Pau Esteve Birba
Musik
Zeltia Montes
Schnitt
Luis de la Madrid · Miguel A. Trudu
Darsteller
Mario Casas (Juan) · Natalia de Molina (Triana) · Ruth Díaz (Eli) · Carlos Bardem (Santacana) · Vincente Romero (Andrés)
Länge
116 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Gangsterfilm | Rache-Drama | Thriller

Heimkino

Verleih DVD
MFA+
Verleih Blu-ray
MFA+
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren