Drama | Nigeria 2020 | 151 Minuten

Regie: Kunle Afolayan

Eine nigerianische Studentin klagt ihren Professor wegen versuchter Vergewaltigung an und verstößt mit dieser öffentlichen Thematisierung gegen ein Tabu. Auch im Gerichtssaal entpuppt es sich für sie als schwierig, Gehör zu finden. Das auf realen Ereignissen basierende Drama greift ein brisantes Thema auf und verleiht dem durch die prägnante Hauptdarstellerin auch große Dringlichkeit. Trotz der guten Absichten scheitert es aber an seiner Langatmigkeit und einer oft etwas plumpen, allzu demonstrativen Inszenierung. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
CITATION
Produktionsland
Nigeria
Produktionsjahr
2020
Regie
Kunle Afolayan
Buch
Tunde Babalola
Kamera
Jonathan Kovel
Schnitt
Laja Adebayo
Darsteller
Temi Otedola (Moremi) · Jimmy Jean-Louis (Prof. Lucien N'Dyare) · Adjetey Anang (Kwesi) · Joke Silva (Angela) · Ini Edo (Gloria)
Länge
151 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Drama | Gerichtsfilm

Drama um eine nigerianische Studentin, die einen Professor der sexuellen Nötigung anklagt und damit gegen ein gesellschaftliches Tabu verstößt.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren