Denn vergeben wird dir nie

Krimi | Frankreich 2014 | 94 Minuten

Regie: Olivier Langlois

Eine französische Verfilmung des gleichnamigen Kriminalromans von Mary Higgins Clark: Bei einer Frau brechen alte seelische Wunden auf, als sie erfährt, dass der Mörder ihrer Schwester vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen wird. Der Mann, der damals mit der Ermordeten liiert war, behauptete konsequent, unschuldig an dem vor rund 15 Jahren verübten Verbrechen zu sein; die Frau war indes von seiner Schuld überzeugt. Nun konfrontiert sie sich noch einmal mit dem Geschehenen, um neue Beweise für die Schuld zu finden - und stößt auf Dinge, die sie zutiefst verunsichern. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
TOI QUE J'AIMAIS TANT
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2014
Regie
Olivier Langlois
Buch
Sylvie Simon
Kamera
Pascal Rabaud
Musik
Éric Neveux
Schnitt
Régine Leclerc
Darsteller
Marie Denarnaud (Lisa) · Pierre Perrier (Raphael) · Cyril Guei (Manu) · Jean-Yves Berteloot (Fred) · Isabelle Renauld (Cécile)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Heimkino

Der Film erscheint als Teil der DVD-Box "Mary Higgins Clark - Mysteriöse Verbrechen: Collection 1".

Verleih DVD
Release Company/WDR mediagroup
Verleih Blu-ray
Release Company/WDR mediagroup
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren