BILD.Macht.Deutschland?

Dokumentarfilm | Deutschland 2020 | 347 (7 Folgen) Minuten

Regie: Peter Hirsch

Siebenteilige Doku-Serie über den Redaktionsalltag der Boulevardzeitung „Bild“ in Berlin in der Zeit vom März bis September 2020. Im Zentrum steht dabei oft die Corona-Pandemie und insbesondere die Auseinandersetzung mit dem Berliner Virologen Christian Drosten. Das Reportage-Format fördert außergewöhnliche Detailaufnahmen des „Bild“-Betriebes zutage, büßt aber jede Distanz ein; was das Blatt mit seinen gezielten Grenzüberschreitungen und Verdrehungen anrichtet, kommt nicht in Sicht. Die durchgängige und maximale Dramatisierung der opulenten Inszenierung befördert überdies ein verzerrtes und geschöntes Bild des Mediums. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2020
Regie
Peter Hirsch · Harald Hotz · Mark Reuter · Meik Schneider · Christoph Sievers
Kamera
Robert Porsche
Schnitt
Tom Biederstaedt · Florian Eisner · Michael Palfi · Frank Schraeder · Anthony Stagg
Länge
347 (7 Folgen) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm | Serie

Eine dokumentarische Serie über die "BILD"-Zeitung und die Arbeit ihrer Redaktion im Jahr 2020. Im Zentrum steht dabei oft die Corona-Pandemie und insbesondere die Auseinandersetzung mit dem Berliner Virologen Christian Drosten.

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren