Shattered - Reise in eine stille Vergangenheit

Dokumentarfilm | Österreich 2018 | 94 Minuten

Regie: Walter Wehmeyer

Der Filmemacher Walter Wehmeyer erforscht seine eigene Familiengeschichte nach Spuren der NS-Zeit. Sein Großvater übernahm 1937 das Aachener Bekleidungsgeschäft seines jüdischen Freundes Curt Lion, kurz bevor dieser mit seiner Familie in die USA floh. Gemeinsam mit Curt Lions Töchtern geht Wehmeyer der Frage nach, wie diese die Migration erlebten und inwiefern auch sein Großvater Schuld auf sich lud. Über die mit großer Konzentration und Eindringlichkeit geschilderten individuellen Schicksale gelingt ein präziser Blick, was Millionen von Vertrieben widerfuhr. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SHATTERED
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
2018
Regie
Walter Wehmeyer
Buch
Walter Wehmeyer
Kamera
Walter Wehmeyer
Schnitt
Walter Wehmeyer
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren