Fukushima - Die Welt am Abgrund

Katastrophenfilm | Japan 2020 | 122 Minuten

Regie: Setsurô Wakamatsu

Ein schweres Erdbeben verursachte am 11. März 2011 im Nordosten Japans einen verheerenden Tsunami, dessen Flutwellen mehrere Reaktorblöcke des Atomkraftwerks Fukushima-Daiichi zerstörten und einen Super-GAU auslösten. Die semidokumentarisch inszenierte, aber pathetisch überfrachtete Rekonstruktion schildert die Ereignisse aus Sicht von 50 Arbeitern, die ihr Leben riskierten, um noch größeren Schaden zu verhindern. Unfreiwillig komische Dialoge und eine blutleere Inszenierung verbinden sich zu einem unkritischen Katastrophendrama am Rande eines Imagefilms. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
FUKUSHIMA 50
Produktionsland
Japan
Produktionsjahr
2020
Regie
Setsurô Wakamatsu
Buch
Yoichi Maekawa · Ryûshô Kadota
Musik
Tarô Iwashiro
Darsteller
Ken Watanabe (Masao Yoshida) · Kôichi Satô (Toshio Izaki) · Hidetaka Yoshioka (Takumi Maeda) · Naoto Ogata (Shoichi Nojiri)
Länge
122 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Katastrophenfilm

Heimkino

Verleih DVD
Capelight
Verleih Blu-ray
Capelight
DVD kaufen

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren