Promising Young Woman

Rachedrama | USA 2020 | 114 Minuten

Regie: Emerald Fennell

Eine junge Frau ist seit der Vergewaltigung einer Studienfreundin psychisch aus der Spur geraten. In einer Schleife aus Wut und Trauer lauert sie Männern in Clubs auf und zeigt ihnen mit einer List, dass sie allesamt nicht die guten Kerle sind, für die sie sich halten. Das packende Drama, das vielfältigste Erwartungen unterläuft, ist eine Rachefantasie gegen die „Rape Culture“ und ein Plädoyer für mehrdimensionale und widersprüchliche Frauenfiguren im Film. Durch die glänzende Hauptdarstellerin bleibt das Gefühlschaos der Protagonistin auch in seiner satirischen Überspitzung lebensnah und nachvollziehbar. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
PROMISING YOUNG WOMAN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2020
Regie
Emerald Fennell
Buch
Emerald Fennell
Kamera
Benjamin Kracun
Musik
Anthony Willis
Schnitt
Frédéric Thoraval
Darsteller
Carey Mulligan (Cassie Thomas) · Bo Burnham (Ryan Cooper) · Alison Brie (Madison McPhee) · Clancy Brown (Stanley Thomas) · Jennifer Coolidge (Susan Thomas)
Länge
114 Minuten
Kinostart
19.08.2021
Fsk
ab 16; f
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert ab 16.
Genre
Rachedrama | Thriller

Heimkino

Die BD enthält eine Audiodeskription für Sehbehinderte, allerdings nur in englischer Sprache. Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar der Regisseurin.

Verleih DVD
Universal (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Universal (16:9, 2.35:1, dts-HDMA7.1 engl., dts-HDHR7.1 dt.)
DVD kaufen

Eine traumatisierte junge Frau lauert Männern in Clubs auf und führt ihnen mit einer List vor Augen, dass sie allesamt nicht die guten Kerle sind, für die sie sich halten.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren