Heimat to Go - Vom Glück im Schrebergarten

Dokumentarfilm | Österreich 2020 | 89 Minuten

Regie: Stanislaw Mucha

Über mehrere Monate hinweg entstandener, vielstimmiger Dokumentarfilm über das spezifisch deutsche Phänomen des Schrebergartens, der in einige der mehr als 900.000 Kleingärten im Land schaut. Dabei erkundet der Film unaufdringlich, aber pointiert, mit Sympathie und auf Augenhöhe die Besitzer der Parzellen, die sich zwischen Traditionalismus und Zeitgeist, Flucht- und Sehnsuchtsgefühlen verorten. Skurrile, oft für sich stehende Momente wechseln mit nachdenklichen Passagen, Eindrücke der Harmonie mit vorhandenem Konfliktpotenzial, wobei immer wieder die Präzision der Beobachtung ins Auge fällt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
HEIMAT TO GO - VOM GLÜCK IM SCHREBERGARTEN
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
2020
Regie
Stanislaw Mucha
Buch
Stanislaw Mucha
Kamera
Enno Endlicher
Schnitt
Annett Ilijew · Emil Rosenberger
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren