Silk Road - Gebieter des Darknet

Biopic | USA 2021 | 112 Minuten

Regie: Tiller Russell

Ein Krimi über die kurze Karriere des 1984 geborenen Ross Ulbricht alias Dread Pirate Roberts, der als Gründer des 2011 bis 2013 existierenden Online-Schwarzmarkts Silk Road Cybercrime-Geschichte schrieb, bis er 2013 verhaftet und zu lebenslanger Haft verurteilt wurde. Der Film zeichnet nach, wie Ulbricht mittels des Tor-Netzwerks und des Bitcoin-Bezahlsystems seine Idee eines digitalen freien Marktes umsetzte, auf dem alsbald massenweise Drogen gehandelt wurden. Dies wird kombiniert mit einem Handlungsstrang um einen abgehalfterten Ermittler, der zwar von Cyberkriminalität wenig Ahnung hat, sich jedoch hartnäckig in den Fall "Silk Road" einarbeitet und an Ulbrichts virtuelle Fersen heftet. Dabei gelingt dem Film nicht nur eine spannende Räuber-und-Gendarm-2.0-Geschichte, sondern auch ein schillerndes Psychogramm, das die Motive der Figuren zu ergründen versucht. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SILK ROAD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2021
Regie
Tiller Russell
Buch
Tiller Russell
Kamera
Peter Flinckenberg
Musik
Mondo Boys
Schnitt
Greg O'Bryant
Darsteller
Nick Robinson (Ross Ulbricht) · Jennifer Yun (Kim Yum) · Jimmi Simpson (Chris Tarbell) · Jason Clarke (Rick Bowden) · Darrell Britt-Gibson (Rayford)
Länge
112 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Biopic | Krimi

Heimkino

Verleih DVD
Ascot Elite
Verleih Blu-ray
Ascot Elite
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren