Kinderfilm | Frankreich/Belgien 2020 | 102 Minuten

Regie: Nicolas Vanier

Ein zehnjähriges Mädchen wird durch die Begegnung mit einem Zirkuspony darüber hinweggetröstet, dass sie in den Süden Frankreichs umziehen musste. Als sie erfährt, dass das Tier im Zirkus gequält wird, befreit sie es und will es vor dem brutalen Zirkusdirektor verstecken. Die Neuverfilmung der „Poly“-Kinderbücher von Cécile Aubry setzt als nostalgisch-warmherziger Abenteuerfilm auf kindgerechte Unterhaltung mit spannenden Verwicklungen, idyllischen Schauplätzen und einer Prise Klamauk, wirkt insgesamt aber auch etwas altbacken. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
POLY
Produktionsland
Frankreich/Belgien
Produktionsjahr
2020
Regie
Nicolas Vanier
Buch
Maxime Giffard · Jérôme Tonnerre · Nicolas Vanier
Kamera
Christophe Graillot
Musik
Eric Neveux
Schnitt
Raphaele Urtin
Darsteller
Elisa de Lambert (Cécile) · François Cluzet (Victor) · Julie Gayet (Louise) · Patrick Timsit (Brancalou) · Orian Castano (Pablo)
Länge
102 Minuten
Kinostart
17.06.2021
Fsk
ab 0; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 10.
Genre
Kinderfilm | Literaturverfilmung | Tierfilm

Heimkino

Verleih DVD
Capelight
Verleih Blu-ray
Capelight
DVD kaufen

Neuverfilmung der „Poly“-Kinderbücher von Cécile Aubry um ein Mädchen, das in den 1960er-Jahren ein Zirkuspferd vor dem Schlachter retten will

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren