Death Dreams

Drama | USA 1991 | 91 Minuten

Regie: Martin Donovan

Nachdem ihre Tochter aus erster Ehe ertrunken ist und sie nach einem schweren Unfall tagelang im Koma lag, sieht eine Frau in Visionen ihre Tochter wieder. Sie gibt ihr Hinweise, die sich auch bewahrheiten. Als das Kind behauptet, der zweite Ehemann habe sie getötet, sucht die Mutter Rat bei einer Psychiaterin. Doch vor Gericht ist mit ihren Methoden nichts zu erreichen. Ein konstruiertes Ehedrama, das Schul- und alternative Medizin gegenüberstellt und nur in wenigen Momenten Anteilnahme bewirkt. (Fernsehtitel: "Anklage aus dem Jenseits") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DEATH DREAMS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1991
Regie
Martin Donovan
Buch
Robert Glass
Musik
Gerald Gouriet
Schnitt
John A. Martinelli
Darsteller
Christopher Reeve (George Westfield) · Marg Helgenberger (Crista Westfield) · Fionnula Flanagan (Dr. Margaret Neuberger)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren