Coming-of-Age-Film | Großbritannien 2021 | 99 Minuten

Regie: Kenneth Branagh

Das Leben einer Familie in Belfast während des erneuten Aufflammens des Nordirland-Konflikts im Jahre 1969, umgesetzt als in Schwarz-weiß gedrehtes Historiendrama. Der im Ton heitere Film spart beklemmende Momente nicht aus, verlagert das Geschehen aber ins Private und schildert es konsequent aus der Sicht des neunjährigen Protagonisten. Der autografisch inspirierte Film rekurriert auf Erlebnisse des Regisseurs Kenneth Branagh, betont die Wichtigkeit der Familie und zeichnet ein unterhaltsam-versöhnliches, aber auch etwas harmloses Porträt der Epoche. - Sehenswert ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
BELFAST
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2021
Regie
Kenneth Branagh
Buch
Kenneth Branagh
Kamera
Haris Zambarloukos
Musik
Van Morrison
Schnitt
Úna Ní Dhonghaíle
Darsteller
Jude Hill (Buddy) · Caitriona Balfe (Buddys Mutter) · Jamie Dornan (Buddys Vater) · Lewis McAskie (Buddys Bruder Will) · Judi Dench (Buddys Großmutter)
Länge
99 Minuten
Kinostart
24.02.2022
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert ab 12.
Genre
Coming-of-Age-Film | Historienfilm

Heimkino

Verleih DVD
Universal
Verleih Blu-ray
Universal
DVD kaufen

Autobiografisch inspirierter Film von Kenneth Branagh über eine Kindheit in Belfast im Jahr 1969, als der Bürgerkrieg zwischen Protestanten und Katholiken wieder aufflammte.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren