Vom Planet der Menschen

Experimentalfilm | Italien/Frankreich/Belgien 2021 | 81 Minuten

Regie: Giovanni Cioni

Eine ehrwürdige Villa an der Riviera nahe der französisch-italienischen Grenze wurde in den 1920er-Jahren von dem Chirurgen und obskuren Verjüngungsforscher Serge Voronoff bewohnt. Ausgehend von den fabelartigen Aspekten von Voronoffs Dasein führt ein Filmessay Archivaufnahmen, alte Filmausschnitte und Fotos zusammen, lässt u.a. Frösche als Erzähler auftreten und verbindet diese Elemente zu einem traumwandlerischen filmischen Kunstwerk. Der formale Reichtum wird dabei durch einen vielschichtigen Kommentar unterstützt, der Querverbindungen vom Porträt des Wissenschaftlers bis zu heutigen Flüchtlingen zieht. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DAL PIANETA DEGLI UMANI
Produktionsland
Italien/Frankreich/Belgien
Produktionsjahr
2021
Regie
Giovanni Cioni
Buch
Giovanni Cioni
Kamera
Giovanni Cioni
Musik
Juan Carlos Tolosa
Schnitt
Philippe Boucq
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert ab 16.
Genre
Experimentalfilm | Filmessay

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren