Das Eigentor

Sportfilm | DDR 1984/85 | 84 Minuten

Regie: Hans Knötzsch

Ein talentierter Fußballer, Torschützenkönig seines Vereins, soll zwecks Förderung seines Talents in eine andere Mannschaft kommen. Er fühlt sich hin und her gerissen zwischen seiner alten Mannschaft, eigenen Zukunftsplänen und den Forderungen seines zukünftigen Schwiegervaters, der zu allem Unglück auch noch zum Sportvorstand gehört. In seiner Verzweiflung schießt Ulf ein Eigentor und will aussteigen. Heiterer Fernsehfilm.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1984/85
Regie
Hans Knötzsch
Buch
Hans Knötzsch
Kamera
Siegfried Mogel
Musik
Rudi Werion
Schnitt
Vera Nowark
Darsteller
Hans-Joachim Hegewald (Alfons Wöhlers) · Helga Raumer (Waltraut Wöhlers) · Joachim Nimtz (Ulf Ansorge) · Marina Krogull (Annegret Wohlers) · Hans-Joachim Hanisch (Elias Deichsel)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Genre
Sportfilm | Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren