Lenin in Paris

Biopic | UdSSR 1981 | 105 Minuten

Regie: Sergej Jutkewitsch

In den Jahren 1910/1911 hielten sich Lenin und seine Lebensgefährtin Nadeshda Krupskaja als Emigranten in Paris auf. Der Film zeichnet die Ereignisse dieser Monate nach, als Lenin in dem damaligen Pariser Vorort Longjumeau aus Rußland emigrierte Bolschewiki politisch unterrichtete.

Filmdaten

Originaltitel
LENIN W PARISHE
Produktionsland
UdSSR
Produktionsjahr
1981
Regie
Sergej Jutkewitsch
Buch
Jewgeni Gabrilowitsch · Sergej Jutkewitsch
Kamera
Nikolai Nemoljajew
Musik
Grigori Frid
Darsteller
Juri Kajurow (Lenin) · Valentina Swetlowa (N.K. Krupskaja) · Wladimir Antonik (Trofimow) · Pawel Kadotschnikow (Paul Lafargue) · Boris Iwanow (Shitomirski)
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Genre
Biopic
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren