Bis das Blut gefriert

Horror | Großbritannien 1962 | 111 Minuten

Regie: Robert Wise

Parapsychologische Bestandsaufnahme durch einen Professor und seine Helfer in einem Spukschloß nahe Boston. Die erwarteten Hausgeister lassen sich nicht lumpen, sie manifestieren ihre Existenz in einem Höllenspektakel. Ein im Bereich der Spezialeffekte für die Entstehungszeit überdurchschnittlicher Gespensterfilm. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE HAUNTING
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1962
Regie
Robert Wise
Buch
Nelson Gidding
Kamera
David Boulton
Musik
Humphrey Searle
Schnitt
Ernest Walter
Darsteller
Julie Harris (Eleanor) · Claire Bloom (Thea) · Richard Johnson (Dr. John Markaway) · Russ Tamblyn (Luke Sannerson) · Lois Maxwell (Grace Markaway)
Länge
111 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Horror | Literaturverfilmung

Heimkino

Dank des 40 Jahre nach der Premiere des Films erstellten Audiokommentars vom Regisseur, vom Drehbuchautor und von den Hauptdarstellern Julie Harris, Russ Tamblyn und Claire Bloom wird die DVD zu einem filmhistorisch wertvollen, äußerst informativen Dokument. Die Edition ist mit dem Silberling 2003 ausgezeichnet.

Verleih DVD
Warner (16:9, 2.35:1, Mono engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren