Hochzeit des Grauens

Horror | USA 1974 | 76 Minuten

Regie: Jean-Marie Pélissié

Die Tochter eines reichen Industriellen plant ein traumhaftes Leben mit ihrem zukünftigen Ehemann, wozu sie auch ein riesiges "Traumhaus" hat bauen lassen. Doch am Tag der aufwendig zelebrierten Hochzeit ertappt sie ihn mit seiner einstigen Geliebten, sticht ihn mit einer Schere nieder und verschwindet. Als der Genesene ein neues Leben an der Seite seiner Geliebten beginnt, bekommt er nächtliche Anrufe: Eine Stimme lockt ihn in das "Traumhaus", das zum Ort erschreckender Erkenntnisse wird. Routinierter Gruselfilm, der nicht ungeschickt seine Überraschungseffekte dosiert.

Filmdaten

Originaltitel
THE HOUSE THAT CRIED MURDER | THE BRIDE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1974
Regie
Jean-Marie Pélissié
Buch
John Grissmer · Jean-Marie Pélissié
Darsteller
Robin Strasser (Barbara) · Arthur Roberts (David) · Iva-Jean Saraceni (Helen) · John Beal
Länge
76 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Horror

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren