Verlobung in Hollerbusch

Drama | DDR 1979 | 92 Minuten

Regie: Klaus Gendries

Ein angehender Diplomlandwirt besinnt sich auf seine Kindheit und Jugendjahre. Geboren und aufgewachsen im Dorf Hollerbusch, erlebte er dort den Krieg, verlor seine Mutter durch Typhus und arbeitete später in der Landwirtschaft. Fernsehfilm, der auf zeittypische Art um die Glättung von Konflikten bemüht ist.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1979
Regie
Klaus Gendries
Buch
Klaus Gendries · Klaus Jörn
Kamera
Günter Marczinkowsky
Musik
Günther Fischer
Schnitt
Karin Kusche
Darsteller
Erwin Geschonneck (Ernst/Walter) · Jaroslav Moucka (Max Korn) · Bernd Stempel (Ewald Wagemühl) · Hildegard Walter (Catharina Wagemühl) · Volkmar Kleinert (Professor Schulz)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren