Ferdinand - König von Neapel

Komödie | Italien/Frankreich 1960 | 102 Minuten

Regie: Gianni Franciolini

Ferdinand I. von Neapel gilt als tölpelhafter Herrscher, der ausschließlich in seinen amourösen Affären ein gewisses Talent entwickelt hat. Sein Volk hungert, und revolutionäre Ideen machen die Runde. Allen voran gibt ein Sänger im Pulcinella-Kostüm (analog zur Figur des Hanswursts) auf der Bühne den König und dessen Schwächen dem Spott preis und wird zum gesuchten "Staatsfeind". Üppig ausgestattete neapolitanische Volkskomödie mit turbulenter Handlung und prominenter Besetzung; kein tiefsinniges, aber ein kurzweiliges Vergnügen ohne jeden Anspruch auf historische Korrektheit.

Filmdaten

Originaltitel
FERDINANDO I., RE DI NAPOLI
Produktionsland
Italien/Frankreich
Produktionsjahr
1960
Regie
Gianni Franciolini
Buch
Pasquale Festa Campanile · Massimo Franciosa
Kamera
Mario Montuori
Musik
Angelo Francesco Lavagnino
Darsteller
Peppino de Filippo · Eduardo de Filippo · Jacqueline Sassard · Rosanna Schiaffino · Leslie Phillips
Länge
102 Minuten
Kinostart
-
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren