Das Schicksal der Lilian H.

Krimi | Deutschland 1993 | 95 Minuten

Regie: Marijan Vajda

Eine reiche Unternehmerin, die ihren untreuen Gatten enterben wollte, wird ermordet. Die Geliebte des Mannes wird in einem aus Geschäftsinteressen nachlässig geführten Prozeß auf Grund von Indizien verurteilt. Doch der mittlerweile verliebte Anwalt macht sich daran, die wahren Schuldigen zu überführen. Fürs Fernsehen produzierte, triviale Kriminal- und Liebesgeschichte nach einem Bestsellerroman. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1993
Regie
Marijan Vajda
Buch
Claus Cornelius Fischer
Kamera
Charly Steinberger
Musik
Nikolaus Glowna
Schnitt
Jean-Claude Piroué
Darsteller
Claudia Michelsen (Lilian Horn) · Francis Fulton-Smith (Dr. Sturm) · Klaus-Peter Thiele (Kurt Kayser) · Lambert Hamel (Inspektor Kramer) · Manfred Zapatka (Dr. Kulicke)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi | Liebesfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren