Alta Marea - Die Flut

Drama | Deutschland/Italien/Ungarn 1991 | 85 Minuten

Regie: Lucian Segura

Für fünf junge Leute endet eine durchfeierte Nacht in der Po-Ebene in Angst und Schrecken. Einer von ihnen wird vom Türsteher einer Riesendiscothek aus nichtigem Anlaß erschlagen; die Verantwortlichen versuchen, den vier Freunden die Schuld in die Schuhe zu schieben. Die ziellose Reise wird zur kopflosen Flucht. Ein dramatisches Spiel um Sinnlosigkeit und plötzlich aufkeimende Angst, an deren Ende jede Form von Solidarität zerbricht. Ein recht trostloser Film, in dem die nächtliche Landschaft mit ihren urbanen Betonwüsten das zerstörte Innenleben der jungen Menschen spiegelt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ALTA MAREA
Produktionsland
Deutschland/Italien/Ungarn
Produktionsjahr
1991
Regie
Lucian Segura
Buch
Lucian Segura · Giuseppina Toninelli · Sandro Caselli
Kamera
Frank Guido Blasberg
Musik
Mick Harvey
Schnitt
Thomas Woschitz · Alessandro Piva
Darsteller
Marco Silverio (Smilzo) · Giuseppina Toninelli (Giusi) · Maddalena Falzoni Gallerani (Maddish) · Stéphane Herbert (Stéphane) · Luigi Marchetti (Gino)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren