Combat Zone

Krimi | USA 1993 | 87 Minuten

Regie: Andrew Wild

Ein Privatdetektiv sucht im Auftrag seiner Freundin, einer Psychologin, deren verschwundene 15jährige Patientin, eine vernachlässigte Tochter aus gutem Hause. Die Spur führt ins Rotlicht-Milieu und endet in einem Etablissement für sadomasochistische Spiele. Ein solider Fernsehkrimi als Pilotfilm einer Serie, der sein Thema eher verhalten angeht und sich auf einen sympathischen Hauptdarsteller stützen kann. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SPENSER: CEREMONY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1993
Regie
Andrew Wild
Buch
Robert B. Parker · Joan Parker
Kamera
Vic Sarin
Musik
Paul Zaza
Schnitt
Ron Wisman
Darsteller
Robert Urich (Detektiv Spenser) · Avery Brooks (Hawk) · Barbara Williams (Susan) · J. Winston Carrol · Tanya Allen
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion
Ein Privatdetektiv in Boston hilft seiner alten Freundin, einer Jugendpsychologin, bei der Suche nach der 16jährigen Tochter eines Politikers, die von zu Hause ausgerissen ist. Sie finden her

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren