Pretty Contessa

Komödie | USA 1994 | 88 Minuten

Regie: Ron Lagomarsino

Eine Verkäuferin läßt einen Millionär in dem Glauben, sie sei eine schwerreiche Contessa, um etwas vom großen Glück zu erhaschen. Doch der Geschäftsmann nutzt sie nur aus. Zum Glück gibt es noch den sympathischen Bruder, dem sie am Ende in die Arme sinken kann, und auch die echte Contessa findet zu bürgerlichem Glück. Im Stil einer Seifenoper angelegte Liebeskomödie, die steril, bisweilen albern Handlungselemente aneinanderreiht und lediglich mit der überzeugenden Hauptdarstellerin ein Plus zu verbuchen hat. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE COUNTERFEIT CONTESSA
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1994
Regie
Ron Lagomarsino
Buch
Scott Davis Jones · Christine Burrill · Randi Johnson
Kamera
Brian R.R. Hebb
Musik
David McHugh
Schnitt
Bill Johnson
Darsteller
Tea Leoni (Gina Nardino) · D.W. Moffett (Dawson Gresham) · David Beecroft (Sinclair Gresham) · Karla Tamburelli (Contessa) · Susan Walters (Palmer Hewitt)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Diskussion
Eine "Seifenoper" wie sie im Buche steht: Hübsche Verkäuferin verliebt sich in einen jungen Millionär und nutzt entschlossen die Tatsache, daß der sie für die schwerreiche Contessa Di Sarzanello hält, um wenigstens einen

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren