Das leichte Leben

Komödie | Frankreich 1943 | 88 Minuten

Regie: Albert Valentin

Der Besitzer eines Nachtlokals ist fasziniert von der Tochter eines verarmten Adligen. Obwohl dieser nur Verachtung für ihn übrig hat, stimmt er einer Heirat zu, wenn der Wirt ihn vor dem Ruin rettet. Die Ehe steht unter keinem guten Stern, und erst vor dem Scheidungsrichter erkennt die Frau ihren Dünkel und den guten Charakter ihres Mannes. Eine Komödie voller witziger Einfälle, zugleich eine bissige Satire auf die Aristokratie und ihre Verquickung mit der Geschäftswelt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
LA VIE DE PLAISIR
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1943
Regie
Albert Valentin
Buch
Charles Spaak · Albert Valentin
Kamera
Charlie Bauer · Paul Coteret
Musik
Paul Durand
Schnitt
Christian Gaudin
Darsteller
Albert Préjean (Albert Maulette) · Aimé Clariond (M. de Lormel) · Jean Servais (Roland de la Chaume) · Claude Génia (Hélène de Lormel) · Maurice Escande (Roger de Boëldieu)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren