Die Reise zum Mars

Science-Fiction | USA/Großbritannien 1980 | 156 Minuten

Regie: Michael Anderson

Nach zwei gescheiterten Expeditionen gelingt es, auf dem Mars eine menschliche Weltraumstation zu errichten. Die Bevölkerung des Planeten scheint bis auf wenige Ausnahmen durch eine Seuche ausgestorben zu sein. Humorlose und veraltet wirkende Verfilmung eines Science-Fiction-Klassikers von Ray Bradbury, die trotz guter Besetzung mit Filmzitaten und Klischees spannungslos abgespult wird. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE MARTIAN CHRONICLES
Produktionsland
USA/Großbritannien
Produktionsjahr
1980
Regie
Michael Anderson
Buch
Richard Matheson
Kamera
Ted Moore
Musik
Stanley Myers
Schnitt
Eunice Mountjoy
Darsteller
Rock Hudson (Col. John Wilder) · Darren McGavin (Sam Parkhill) · Gayle Hunnicutt (Ruth Wilder) · Fritz Weaver (Pater Peregrine) · Roddy McDowall (Pater Stone)
Länge
156 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Science-Fiction | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren