Seeschlacht vor Virginia

Kriegsfilm | USA 1991 | 90 Minuten

Regie: Delbert Mann

1862 im amerikanischen Bürgerkrieg: Als sich der Bundesstaat Virginia dazu entscheidet, aus der Union auszutreten, verlieren die Nordstaaten ihren wichtigsten Marinestützpunkt. Ein Marinesoldat der Union erhält den Auftrag, die Werftanlagen zu sprengen, bekommt aber Skrupel und wird verhaftet. Um seine Hinrichtung zu verhindern, muß er sich als Spion bei den Konföderierten einschleichen. Dort trifft er auf eine Frau, die gegen den Sklavenhandel in den Südstaaten kämpft. Langatmiger historischer Kriegsfilm, an dem nur die Seeschlacht der beiden Panzerkreuzer "Merrimack" und "Monitor" fesselt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
IRONCLADS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1991
Regie
Delbert Mann
Buch
Harold Gast
Kamera
William Wages
Musik
Allyn Ferguson
Darsteller
Virginia Madsen (Betty Stuart) · Reed Diamond (Leslie Harmon) · Alex Hyde-White (Catesby) · Beatrice Bush (Opal) · Philip Casnoff (Guilford)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Kriegsfilm | Liebesfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren