Wildes Land: Die Vision/Zwischen den Fronten/Das Erbe/Tod in Montana

Western | USA 1993 | 91/90/83/78 Minuten

Regie: Mike Robe

Ein ehemaliger Texas-Ranger will eine Herde Mustangs von Texas nach Montana treiben. Als er dem Treck vorausreitet, fällt er einem mit den Indianern verbündeten Banditen in die Hände. Vierteilige Fernseh-Mini-Serie, die an die abenteuerlichen Geschichten des Westerns "Lonesome Dove" anschließt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
RETURN TO LONESOME DOVE - THE VISION | RETURN TO LONESOME DOVE - THE FORGE | RETURN TO LONESOME DOVE - THE LEGACY | RETURN TO LONESOME DOVE - THE PASSING
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1993
Regie
Mike Robe
Buch
John Wilder
Darsteller
Jon Voight (Woodrow F. Call) · Barbara Hershey (Clara) · Louis Gossett jr. (Isom) · William Petersen (Gideon) · Rick Schroder (Newt Dobbs)
Länge
91
90
83
78 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Western

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren