Rebellion der Rechtlosen

Drama | Großbritannien 1986 | 170 Minuten

Regie: Bill Douglas

Südengland 1834: Sechs Landarbeiter wehren sich mit ihren Familien gegen Unterdrückung und Ausbeutung und schließen sich in einem Geheimbund zusammen. Ihre Gruppe wird verhaftet und nach kurzem Prozeß als Zwangsarbeiter nach Australien deportiert. Erzählt wird das in eindrucksvolle Bilder eingebettete Drama aus der Sicht eines umherziehenden Schattenspielers, eines Vorläufers der Kinematografie. Ein auf authentischen Ereignissen beruhender Film, der recht kämpferisch die Anfänge der britischen Arbeiterbewegung beschreibt. Durch seine epische Breite entstehen jedoch immer wieder inhaltliche Längen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
COMRADES
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1986
Regie
Bill Douglas
Buch
Bill Douglas
Kamera
Gale Tattersall
Musik
Hans Werner Henze
Schnitt
Mick Audsley
Darsteller
Robin Soanes (George Loveless) · William Gaminara (James Loveless) · Stephen Bateman (Alter Stanfield) · Philip Davis (Junger Stanfield) · Keith Allen (James Hammett)
Länge
170 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren