Streetfighter - Die entscheidende Schlacht

Action | USA 1994 | 100 Minuten

Regie: Steven E. de Souza

Ein nach einem populären Action-Videospiel inszenierter Film über den Kampf einer Friedenstruppe der Vereinten Nationen gegen einen sadistischen Diktator in einem südostasiatischen Fantasiestaat. Ein eindimensionaler, ins Groteske überzeichneter Actionfilm mit vorhersehbarer Handlung, der Gewalt mit scheinheiliger Legitimation zu begründen versucht. Aus schablonenhaften Versatzstücken aus Horror-, Action- und Kriegsfilmen zusammengesetzt.

Filmdaten

Originaltitel
STREETFIGHTER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1994
Regie
Steven E. de Souza
Buch
Steven E. de Souza
Kamera
William A. Fraker
Musik
Graeme Revell
Schnitt
Dov Hoenig · Anthony Redman · Robert F. Shugrue
Darsteller
Jean-Claude Van Damme (Colonel William Guile) · Raul Julia (General Bison) · Ming-Na Wen (Chun-Li Zang) · Damian Chapa (Ken Masters) · Kylie Minogue (Cammy)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Action

Heimkino

Die Extras des USA-Imports umfassen im Gegensatz zur deutschen DVD u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs sowie ein Feature mit nicht verwendeten Szenen.

Verleih DVD
Columbia Tristar Home (16:9, 2.35:1, DS engl./dt.), USA Import: Universal (2.35:1, DD5.1 engl.)
DVD kaufen

Diskussion
Was als Videospiel schon über die Bildschirme der Kids flimmert, wird nun auf die große Leinwand gebracht. Die Firma CAPCOM, die das Videospiel "Street Fighter II" vermarktet, hat den Action-Film mitproduziert, der die Kampfmaschinen des Spiels auf die Leinwand bringt, ohne ihnen Leben einzuhauchen. Den eindimensionalen Helden, Anführer einer Friedenstruppe der Vereinten Nationen, die hier "Allied Nations" heißen, mimt der mehr durch seinen Bizeps als seine schauspielerischen Fähigkeiten bekannte Jean-Claude van Damme, und er demonstriert, wie man sich Weltgeschichte vorzustellen hat.

In dem südostasiatischen Fantasiestaat Shadaloo herrscht der pervers-sadistische General Bison. Er hat sich mit Gewinnen aus dem

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren