Stranglehold

Action | USA 1994 | 85 Minuten

Regie: Cirio H. Santiago

Während eine US-Kongreßabgeordnete eine Chemie-Fabrik in Malaysia besichtigt, bringt eine Verbrecherbande die Anlage in ihre Gewalt. Die Gangster drohen mit der Erschießung der Geiseln und dem Einsatz von Giftgas, doch der kampfgewandte Leibwächter der Politikerin vereitelt ihre Pläne. Eine stumpfsinnige, ideenarme Kopie des Actionfilms "Stirb langsam", abstoßend und zugleich ermüdend durch die Abfolge von Gewaltakten.

Filmdaten

Originaltitel
STRANGLEHOLD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1994
Regie
Cirio H. Santiago
Buch
Mark Evan Schwartz · Brendan Broderick · Robert Kerchner
Kamera
Joe Batac
Musik
Dionisio Buencamino
Schnitt
Joseph Zucchero
Darsteller
Jerry Trimble (Ryan Cooper) · Jillian McWhirter (Helen Filmore) · Vernon Wells (Gerald Richter) · James Paolelli (Lt. Jackson) · Bob McFarland (William Atkin)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Action

Diskussion
Als eine US-Kongreßabgeordnete eine große Chemie-Fabrik in Malaysia besichtigt, bringt eine Verbecherbande die Anlage in ihre Gewalt. Sie droht nicht nur mit der Ermordung der Geiseln, sondern auch mit dem Einsatz eines in

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren