Komödie | USA 1994 | 78 Minuten

Regie: Hart Bochner

Ein provinzieller Musterknabe kommt an ein renommiertes College und gerät zwischen die Fronten der Vertreter der neuen politischen Korrektheit und den Anhängern der Generation X, die sich unversöhnlich gegenüberstehen. Irgendwo zwischen Vegetarismus und Ökologie auf der einen, alten Hippie-Tugenden auf der anderen Seite, muß er sich zugleich noch mit einer ultrakonservativen Verbindung herumschlagen. In witzig-satirischer Form nimmt der Film die moralische Verkrampfung der PC-Generation aufs Korn, wobei Klamauk und gelungene Dialog-Pointen manche Flachheit der Handlung übertünchen. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
P.C.U.
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1994
Regie
Hart Bochner
Buch
Adam Leff · Zak Penn
Kamera
Reynaldo Villalobos
Musik
Ralph Sall
Schnitt
Nicholas C. Smith
Darsteller
Jeremy Piven (Droz) · Chris Young (Tom Lawrence) · David Spade (Rand McPherson) · Megan Ward (Katy) · Sarah Trigger (Samatha)
Länge
78 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie
Diskussion
Tom, ein provinzieller Musterknabe, kommt als Besucher an das renommierte College von Portchester, um zu erfahren, daß die heile, konservative Collegewelt seiner 50er-Jahre-Träume gar nicht existiert. Auf dem Cam

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren