Killing Dreams

Krimi | USA 1994 | 94 Minuten

Regie: René Bonnière

Eine junge Polizistin besitzt seit dem Tod ihrer Eltern seherische Fähigkeiten. Als eine reiche Politikerin ermordet wird, bringen ihre Visionen sie auf eine Spur, doch muß sie feststellen, daß ihre Begabung einer Manipulation zum Opfer gefallen ist. Ein langweiliger Routinekrimi, der diverse Genre-Stereotypen bis zur dramaturgischen Effekthascherei mischt. Die übersinnlichen Elemente werden dabei weder erklärt noch überzeugend ins Geschehen integriert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DREAM MAN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1994
Regie
René Bonnière
Buch
Michael Alexander Miller
Kamera
Tobias A. Schliessler
Musik
Graeme Coleman
Darsteller
Patsy Kensit (Kris Anderson) · Bruce Greenwood (Tom) · Andrew McCarthy (David Mander) · Denise Crosby (Barbara) · Jim Byrnes (Jim Garrity)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren