Tai-Chi

Action | Hongkong 1993 | 90 Minuten

Regie: Wo-Ping Yuen

Zwei Kung-Fu-Kämpfer, die in einem buddhistischen Kloster aufgewachsen sind, aber aus der Mönchsgemeinschaft ausgestoßen wurden, kämpfen an verschiedenen Fronten: der zurückhaltende Rebell und der draufgängerische Offizier werden zu erbitterten Feinden. Ein perfekt choreografierter Actionfilm, angesiedelt in der Zeit der Ming-Dynastie. Zwar ganz auf die relativ unblutigen "Martial Arts"-Sequenzen ausgerichtet, erweist sich die Handlung immerhin auch dramaturgisch als weitgehend tragfähig. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
TAI-CHI
Produktionsland
Hongkong
Produktionsjahr
1993
Regie
Wo-Ping Yuen
Buch
Ip Kwong Kim
Kamera
Tom Lau
Musik
Wi Wai Lap
Darsteller
Jet Li (Jumbao) · Michelle Khan (Siu Lin) · Chin Siu-Ho (Tsianbao) · Yuen Cheang Yan (Rev. Ling) · Lau Shun (Meister)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Action | Abenteuer | Martial-Arts-Film

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren