Pinky und Curly

Komödie | USA 1944 | 89 Minuten

Regie: Alexander Hall

Ein Theatermanager kurz vor der Pleite nimmt einen jungen Burschen unter Vertrag, in dessen Besitz eine Raupe ist, die zu einem bestimmten Lied tanzen kann. Durch eine Radiomeldung werden die drei über Nacht zu Berühmtheiten. Doch wenig später ist die Raupe verschwunden, der Traum vom großen Geld ausgeträumt. Einige Zeit später flattert dem Manager ein Schmetterling zu, der im Rhythmus des Liedes die Flügel bewegt. Ein Nichts an Geschichte, getragen von sympathischen Darstellern, dennoch verkauft sich Cary Grant weit unter Wert. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
ONCE UPON A TIME
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1944
Regie
Alexander Hall
Buch
Lewis Meltzer · Oscar Saul · Irving Fletcher
Kamera
Franz Planer
Musik
Frederick Hollander
Schnitt
Gene Havlick
Darsteller
Cary Grant (Jerry Flynn) · Janet Blair (Jeannie Thompson) · James Gleason (der "Esel") · Ted Donaldson (Pinky Thompson) · Howard Freeman (McKenzie)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren