Schrecklicher Verdacht

Spionagefilm | Deutschland 1995 | 91 Minuten

Regie: Jeannot Szwarc

Eine Agentin schleust den Chef des deutschen Geheimdienstes in eine Terrororganisation ein. Als der erste Auftrag - ein Bombenanschlag auf einen Staatssekretär - mißlingt, wird ihre Identität aufgedeckt, und sie gerät in Lebensgefahr.

Filmdaten

Originaltitel
CROSSFIRE
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1995
Regie
Jeannot Szwarc
Buch
Brian Finch
Darsteller
Susanne Schäfer (Anna Schilling) · Sebastian Koch (Ernst Hoffmann) · Michael Greiling (Helmut Mueller) · Reiner Schöne (Vogel) · Mark Kuhn (Kurt Brecht)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Genre
Spionagefilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren