Völlig durchgedreht

Melodram | USA 1980 | 96 Minuten

Regie: Burt Brinckerhoff

Eine alkoholkranke, unter Depressionen leidende Hausfrau und Mutter dreier Kinder wird nach einem Selbstmordversuch in eine psychiatrische Klinik eingeliefert. In einer Mitpatientin findet sie eine Freundin, und beide lernen auch die komischen Seiten ihres Klinikaufenthalts kennen. Ein mit viel Gefühl und Humor inszeniertes Melodram, das ausführlich auf die Therapie der "Anonymen Alkoholiker" hinweist. Getragen wird der Film von der ausgezeichneten Hauptdarstellerin - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE CRACKER FACTORY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1980
Regie
Burt Brinckerhoff
Buch
Richard Shapiro
Kamera
Michael Hugo
Musik
Billy Goldenberg
Darsteller
Natalie Wood (Cassie) · Peter Haskell (Charlie) · Perry King (Dr. Alexander) · Vivian Blaine (Mutter) · Juliet Mills (Schwester)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Melodram | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren