Abenteuer auf der Wildwasser-Ranch

Kinderfilm | Kanada 1994 | 89 Minuten

Regie: Stuart Margolin

Ein achtjähriges Zwillingspärchen, zwei pfiffige Mädchen, kommen hinter den Plan einiger Grundstücksspekulanten, die einer alten Dame ihre Farm abjagen wollen, um auf dem Gelände einen Westernpark zu errichten. Die beiden Mädchen stürzen sich ins Abenteuer und kämpfen um den Besitz ihrer alten Freundin. Am Ende gelingt es ihnen, einen der dicken Kapitalisten auf ihre Seite zu ziehen. Ein wundervoller Kinderfilm in freundlich-fröhlicher Grundstimmung, der die Idylle der Natur in schönen Bildern feiert und auch vor besinnlichen Momenten nicht zurückscheut. - Sehenswert ab 6.

Filmdaten

Originaltitel
HOW THE WEST WAS FUN
Produktionsland
Kanada
Produktionsjahr
1994
Regie
Stuart Margolin
Buch
Jürgen Wolff
Kamera
Richard Leiterman
Musik
Richard Bellis
Schnitt
David Blangsted
Darsteller
Mary-Kate Olsen (Susie) · Ashley Olsen (Jessica) · Martin Mull (Bart/Gunfighter) · Michele Greene (Laura) · Patrick Cassidy (Stephen)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 6.
Genre
Kinderfilm

Diskussion
Ein Film für Kinder! Zwei pfiffige Mädchen aus der Großstadt, Zwillingsschwestern, acht Jahre alt und kein bißchen bange, retten eine hochverschuldete Ranch vor der Habgier eines Fieslings, indem sie einen dicken Kapitalisten auf ihre Seite z

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren