Toxic Affair

Komödie | Frankreich 1992/93 | 85 Minuten

Regie: Philomène Esposito

Nachdem sie ihrem Geliebten den Laufpaß gegeben hat, gerät eine 30jährige Pariserin seelisch aus dem Lot. Zweimal versucht sie, sich das Leben zu nehmen. Erst die Bekanntschaft mit einem Italiener bringt ihr Leben in ruhigere Bahnen. Dann aber verliebt sich ihre beste Freundin in den Beau. Der erste Leinwandauftritt von Isabelle Adjani nach fünf Jahren ist eine herbe Enttäuschung. Die Tragikomödie einer "emotionalen Entwöhnung" bleibt ohne Witz und Tiefe, der Star grimassiert am Rande der Selbstparodie. (Fernsehtitel: "Toxic Affair - Die Fesseln der Liebe")

Filmdaten

Originaltitel
TOXIC AFFAIR
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1992/93
Regie
Philomène Esposito
Buch
Philomène Esposito
Kamera
Pierre Lhomme
Musik
Goran Bregovic
Schnitt
Noëlle Boisson
Darsteller
Isabelle Adjani (Pénélope) · Clémentine Célarié (Sophie) · Sergio Castellitto (Mister Ray-Ban) · Hippolyte Girardot (Georges) · Michel Blanc (Mann am Diktaphon)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren