Kommissar Beck: Die Tote im Götakanal

Krimi | Deutschland/Schweden 1994 | 90 Minuten

Regie: Daniel Alfredson

Eine an einer Schleusenanlage aufgefundene Frauenleiche stellt die Stockholmer Kripo vor Probleme. In minuziöser Kleinarbeit (und mit Hilfe einiger Zufälle) kann ein Verdächtiger ausfindig gemacht werden. Beim Versuch seiner endgültigen Überführung macht Kommissar Beck allerdings einen schwerwiegenden Fehler. Handwerklich solide, im zweiten Teil recht spannende Verfilmung eines Kriminalromans. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Schilderung kriminalistischer Kleinarbeit. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland/Schweden
Produktionsjahr
1994
Regie
Daniel Alfredson
Buch
Jonas Cornell
Kamera
Dan Myhrman
Musik
Stefan Nilsson
Schnitt
Hélène Berlin
Darsteller
Gösta Ekman (Martin Beck) · Kjell Bergqvist (Lennart Kollberg) · Rolf Lassgård (Gunvald Larsson) · Niklas Hjulström (Benny Skacke) · Asa Thorell (Lena Nilsson)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Tobis
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren