Drama | Frankreich/Deutschland 1995 | 111 Minuten

Regie: Claude Chabrol

Wortkarg, aber zuverlässig verrichtet ein neues Dienstmädchen im Haus einer gutsituierten Familie seine Arbeit. Aus der Freundschaft mit einer anderen jungen Frau - beide verbindet ihre dunkle Vergangenheit - entsteht eine unheilvolle Allianz. Alte Verletzungen, Neid und Hilflosigkeit lassen die beiden plötzlich Amok laufen. Distanziert beobachtend, ohne Erklärungs- oder Identifikationsangebote, beschreibt der kammerspielartig inszenierte Film die tragischen Folgen individueller Verhärmung und fehlender Verständigung. Dank pointierter Darstellung und Inszenierung beeindruckend, aber auch schockierend.

Filmdaten

Originaltitel
LA CEREMONIE
Produktionsland
Frankreich/Deutschland
Produktionsjahr
1995
Regie
Claude Chabrol
Buch
Claude Chabrol · Caroline Eliacheff
Kamera
Bernard Zitzermann
Musik
Matthieu Chabrol
Schnitt
Monique Fardoulis
Darsteller
Isabelle Huppert (Jeanne) · Sandrine Bonnaire (Sophie) · Jacqueline Bisset (Catherine) · Jean-Pierre Cassel (Georges) · Virginie Ledoyen (Melinda)
Länge
111 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren