Innocent Babysitter

Psychothriller | USA 1995 | 85 Minuten

Regie: Guy Ferland

Eine junge Babysitterin, die für einen Abend die Kinder eines in die Jahre gekommenen Ehepaares hütet, erregt die sexuelle Aufmerksamkeit mehrerer Männer. Als zwei Jugendliche in das Haus eindringen und der Herr des Hauses, der unter einem Vorwand eine Party frühzeitig verlassen hat, heimkehrt, eskalieren die Ereignisse. Ein recht geschickt aufgebauter Thriller, der seine Spannung ständig zu steigern versteht. Gute schauspielerische Leistungen und die Musik tragen den Film über einige Schwächen hinweg.

Filmdaten

Originaltitel
THE BABYSITTER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1995
Regie
Guy Ferland
Buch
Guy Ferland
Kamera
Rick Bota
Musik
Loek Dikker
Schnitt
Jim Prior
Darsteller
George Segal (Mr. Holsten) · Alicia Silverstone (Babysitterin) · J.T. Walsh (Mr. Tucker) · Lee Garlington (Dolly Tucker) · Nicky Katt (Mark)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Psychothriller
Diskussion
Obsessionen und Fantasien amerikanischer Durchschnittsbürger? Alles kreist um eine junge unschuldige Babysitterin, die die drei Kinder eines schon leicht in die Jahre gekommenen Ehepaares hütet. Ein einziger Abend, an dem das Mädchen die Eltern vertritt, läßt unterdrücktes Verlangen und Verletzunge

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren