Der Fall Nixon

Drama | USA 1989 | 103 Minuten

Regie: Richard Pearce

Szenen aus dem letzten Jahr der Präsidentschaft von Richard Nixon, in dem er versucht, seine maßgebliche Beteiligung am Watergate-Skandal zu vertuschen. Als das Ausmaß der Affäre ans Tageslicht kommt, wird er seines Amtes enthoben und der Kongreß beraumt eine Gerichtsverhandlung an. Ein Fernsehfilm nach den Ereignissen, die 1973 die Vereinigten Staaten erschütterten; die Originallänge von drei Stunden wurde für die deutsche Fernsehausstrahlung stark gekürzt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE FINAL DAYS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1989
Regie
Richard Pearce
Buch
Hugh Whitemore
Kamera
Fred Murphy
Musik
Cliff Eidelman
Schnitt
Bill Yahraus
Darsteller
Lane Smith (Richard Nixon) · David Ogden Stiers (Alexander Haig) · Ed Flanders (Leonard Garment) · Theodore Bikel (Henry Kissinger) · Graham Beckel (Roland Ziegler)
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren