Die Straßen von Berlin - Die Akte Stalin

Krimi | Deutschland 1995 | ca. 90 Minuten

Regie: Werner Masten

Die Berliner Soko "Organisierte Kriminalität" ermittelt in einem Bombenattentat, bei dem eine Kunsthändlerin ums Leben gekommen ist. Zunächst deutet alles auf die Mafia hin, doch nach einem zweiten Anschlag häufen sich die Beweise für die Beteiligung ehemaliger Stasi-Mitglieder. Die Spur führt in eine Zeit zurück, als die DDR noch ein mächtiges Spionagenetz unterhielt und belastet auch den ehemaligen italienischen Wirtschaftsattaché. Dritte Folge einer prominent besetzten TV-Krimiereihe. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1995
Regie
Werner Masten
Buch
Peter Zingler
Kamera
Atze Glanert
Musik
Pino Donaggio
Schnitt
Michael Breining
Darsteller
Jennifer Nitsch (Irene Starnow) · Uwe Ochsenknecht (Hajo Kroll) · Hannes Jaenicke (Tom Geiger) · Martin Semmelrogge (Jockel Pietsch) · Dietrich Mattausch (Dr. Maas)
Länge
ca. 90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren