Darkman II - Durants Rückkehr

Action | USA/Kanada 1994 | 89 Minuten

Regie: Bradford May

Nach 888 Tagen erwacht ein Großverbrecher aus dem Koma und schickt sich an, mit Hilfe eines ehemaligen Agenten des KGB neue Waffen zu entwickeln. Sein ehemaliger Widersacher, ein Erfinder mit verunstaltetem Gesicht, der in der Lage ist, mit täuschenden Gesichtsmasken für jeweils 99 Minuten seine Identität zu ändern, stellt sich ihm erneut entgegen und schleust sich in die Bande des Bösewichts ein. Uninspirierte Fortsetzung eines Horrorfilms, die außer einer synthetischen Geschichte, kruden Horroreffekten und lärmender Actionunterhaltung wenig zu bieten hat.

Filmdaten

Originaltitel
DARKMAN II - THE RETURN OF DURANT
Produktionsland
USA/Kanada
Produktionsjahr
1994
Regie
Bradford May
Buch
Steven McKay
Kamera
Bradford May
Musik
Randy Miller
Schnitt
Daniel Cahn
Darsteller
Arnold Vosloo (Darkman) · Larry Drake (Robert G. Durant) · Kim Delaney (G. Randall) · Renée O'Connor (Lauree) · Lawrence Dane (Dr. Hatheway)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Action | Horror

Heimkino

Verleih DVD
Universal (FF P&S, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Der Kampf geht weiter, Durant ist wieder da! 888 Tage hat der Großverbrecher, der die Finger seiner Opfer in einer Zigarrenkiste sammelt, seit seiner vermeintlichen Vernichtung am feurigen Ende von "Darkman I" (fd 28 633

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren