Aussichtslos

Melodram | USA 1994 | 96 Minuten

Regie: Jennifer Warren

Ein Mädchen, das bei seinem bigotten Vater aufwächst, wird vom Sohn der chaotischen Nachbarn geschwängert. Nachdem die Ablehnung des Vater gegenüber dem Schwiegersohn überwunden ist, heiratet sie den Mann. Als dieser seine Arbeit verliert, wird sein Jähzorn zu einem immer größeren Problem. Der Versuch einer absurden Sozialtragödie, der jedoch nicht mehr als ein publikumswirksames Spektakel bietet. Der innere Zusammenhang der Geschichte bleibt ebenso auf der Strecke wie die Chance für den Zuschauer, Beziehungen zu den Charakteren zu entwickeln. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE BEANS OF EGYPT, MAINE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1994
Regie
Jennifer Warren
Buch
Bill Phillips
Kamera
Stevan Larner
Musik
Peter Manning Robertson
Schnitt
Paul Dixon
Darsteller
Martha Plimpton (Earlene) · Kelly Lynch (Roberta) · Rutger Hauer (Reuben) · Patrick McGaw (Beal) · Richard Sanders (Lee)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Melodram | Literaturverfilmung

Diskussion
Ein Mädchen, das bei seinem bigotten Vater aufwächst, wird vom Sohn der chaotischen Nachbarn geschwängert. Nachdem seine anfängliche Ablehnung gegenüber ihren zukünftigen Verwandten überwu

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren