Der Lockvogel

Literaturverfilmung | Frankreich 1994 | 113 Minuten

Regie: Bertrand Tavernier

Eine hübsche junge Frau läßt sich von einflußreichen Männern nach Hause einladen, um dort ihren räuberischen Freunden die Haustür zu öffnen. Abgründige Kriminalstudie über drei französische Jugendliche, die auf der Suche nach schnellem Reichtum gedankenlos zu Mördern werden. Eine mit hohem seelischem Einfühlungsvermögen, ausgezeichneten Darstellern und analytischer Schärfe nacherzählte wirkliche Begebenheit, die ein differenziertes Bild der Täter zeichnet und zu einem beunruhigenden Diskurs über eine Generation ohne moralische Werte ausweitet. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
L' APPAT
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1994
Regie
Bertrand Tavernier
Buch
Colo Tavernier O'Hagan · Bertrand Tavernier
Kamera
Alain Choquart
Musik
Philippe Haïm
Schnitt
Luce Grunenwaldt
Darsteller
Marie Gillain (Nathalie) · Olivier Sitruk (Eric) · Bruno Putzulu (Bruno) · Richard Berry (Alain) · Philippe Duclos (Antoine)
Länge
113 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Concorde (1.85:1, DD5.1 frz./dt)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren