Nikolaikirche

Drama | Deutschland 1995 | 167 (Kino 138) Minuten

Regie: Frank Beyer

Ein atmosphärisches Gesellschaftspanorama der letzten beiden Jahre der DDR. Der Film konzentriert sich auf eine zerrissene Leipziger Funktionärsfamilie, den Überwachungsapparat der Stasi und zwei Kirchengemeinden, Refugien in einem Meer aus Lethargie und Zynismus. Er bemüht sich um historische Wahrheit und Stimmigkeit im Detail, gerät aber mitunter in die Nähe der Kolportage. Frank Beyer montierte aus seinem zweiteiligen hervorragend besetzten Fernsehfilm eine kürzere Kinofassung. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1995
Regie
Frank Beyer
Buch
Frank Beyer · Eberhard Görner · Erich Loest
Kamera
Thomas Plenert
Schnitt
Rita Hiller
Darsteller
Barbara Auer (Astrid Protter) · Ulrich Matthes (Alexander Bacher) · Annemone Haase-Wolf (Marianne Bacher) · Günter Naumann (Albert Bacher) · Daniel Minetti (Harald Protter)
Länge
167 (Kino 138) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren