Richard III. (1995)

Drama | USA/Großbritannien 1995 | 104 Minuten

Regie: Richard Loncraine

Auch nach dem Ende des englischen Bürgerkriegs zwischen den Geschlechtern derer von York und Lancester kommt das Land nicht zur Ruhe, weil Richard, der jüngste, körperlich wie moralisch verunstaltete York, den Thron besteigen will. Eine eigenwillige Shakespeare-Adaption, die das düstere Königsdrama aus dem 15. Jahrhundert in der Ära des Faschismus ansiedelt und mit den forcierten Mitteln des Actionkinos inszeniert. Eine temporeiche, lebendige Theaterverfilmung mit ausgeklügelter Farb- und Musikdramaturgie sowie exzellenten Darstellern, die nur in der psychologischen Zeichnung der Figuren an Tiefenschärfe einbüßt. - Sehenswert.

Filmdaten

Originaltitel
RICHARD III.
Produktionsland
USA/Großbritannien
Produktionsjahr
1995
Regie
Richard Loncraine
Buch
Ian McKellen · Richard Loncraine
Kamera
Peter Biziou
Musik
Trevor Jones
Schnitt
Paul Green
Darsteller
Ian McKellen (Richard III.) · Annette Bening (Königin Elizabeth) · Kristin Scott Thomas (Lady Anne) · Jim Broadbent (Buckingham) · Robert Downey jr. (Earl Rivers)
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Kinowelt (16:9, 2.35:1, DS engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren