Hera Linds Das Superweib

Komödie | Deutschland 1995 | 89 Minuten

Regie: Sönke Wortmann

Eine frustrierte Ehefrau und Mutter schreibt Stationen ihres durchschnittlichen Lebens nieder und wird zur gefeierten Bestseller-Autorin. Mit dem Erfolg emanzipiert sie sich, sucht sich selbstbewußt ihre Traummänner aus und behauptet sich gegenüber ihrem Ex-Mann, der ihren Roman verfilmen will. Episodisch erzählte Komödie ohne jeden Biß, die sich ausschließlich auf die Zugkraft der trivialen Romanvorlage verläßt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1995
Regie
Sönke Wortmann
Buch
Gundula Leni Ohngemach
Kamera
Tom Fährman
Musik
Stoppok
Schnitt
Ueli Christen
Darsteller
Veronica Ferres (Franziska) · Joachim Król (Enno Winkel) · Liselotte Pulver (Alma Winkel) · Thomas Heinze (Will Gross) · Richy Müller (Papai)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
VCL (1.85:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren