Das Leben nach dem Tod in Denver

Krimi | USA 1995 | 115 Minuten

Regie: Gary Fleder

Um dem kränkelnden Paten von Denver einen Gefallen zu erweisen, reaktiviert ein Gentleman-Gangster vier ehemalige Gefährten für einen harmlosen Deal. Doch das Vorhaben geht schief, was für die Beteiligten einem Todesurteil gleichkommt. Anstatt das Weite zu suchen, versucht der Anführer mit Spitznamen "Der Heilige", das Unheil von seinen Mitstreitern abzuwenden. Virtuoser Genre-Mix, der souverän unterschiedliche Stilelemente vereint, in seiner Gesamtkonzeption aber jedes Ziel aus dem Auge verliert. Streckenweise versinkt der Film in larmoyanter Nostalgie und unbedarften Lebensweisheiten.

Filmdaten

Originaltitel
THINGS TO DO IN DENVER WHEN YOU'RE DEAD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1995
Regie
Gary Fleder
Buch
Scott Rosenberg
Kamera
Elliot Davis
Musik
Michael Convertino
Schnitt
Richard Marks
Darsteller
Andy Garcia (Jimmy "The Saint") · Christopher Walken (Der Mann mit dem Plan) · Christopher Lloyd (Pieses) · William Forsythe (Franchise) · Bill Nunn (Easy Wind)
Länge
115 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Krimi

Heimkino

Verleih DVD
VCL (1.59:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren